ESCHBORN, Deutschland–(BUSINESS WIRE)–Die digitale Wandlung der Arbeitswelt ist in vollem Gange, doch deutsche Unternehmen stellen nur zögerlich auf neue Technologien um. Besonders wenn es um die Automatisierung von personellen Such- und Auswahlprozessen geht fehlt einem Drittel der Unternehmen, die diese Anwendungen für eine sinnvolle Ergänzung halten, schlicht das Know-how (33%). Das zeigt die aktuelle Randstad ifo-Personalleiterbefragung, die vierteljährlich Deutschlands PersonalverantwortOriginal Article